Roland Scheck

Abschaffung der Integrationszulage in der Sozialhilfe

Roland Scheck
POSTULAT von Hansruedi Bär (SVP, Zürich), Roland Scheck (SVP, Zürich) und René Isler (SVP, Winterthur) vom 10.11.2014
Der Regierungsrat wird aufgefordert, die Integrationszulage ohne Ersatz aus der Sozialhilfe zu streichen.

Begründung:
Wer Sozialhilfe bezieht und die geforderte Kooperation erfüllt, wird mit einer Integrationszulage belohnt. Dieses System ist krank. Wer die geforderten Auflagen erfüllt, wird mit Sozialhilfe belohnt. Wer die geforderten Auflagen nicht erfüllt, soll dafür mit einer Kürzung der wirtschaftlichen Hilfe bestraft werden.  

KR-Nr. 298/2014