Roland Scheck

Begrenzung der Sozialhilfe an Grossfamilien

Roland Scheck
POSTULAT von Hansruedi Bär (SVP, Zürich), Roland Scheck (SVP, Zürich) und René Isler (SVP, Winterthur) vom 10.11.2014
Der Regierungsrat wird ersucht, den Grundbedarf und die Wohnkosten in der Sozialhilfe für Grossfamilien auf eine Obergrenze des für Eltern mit 4 Kindern gültigen Ansatzes zu begrenzen.

Begründung:
Es wird in der breiten Bevölkerung als überaus stossend empfunden, dass Grossfamilien aus bildungsfernen Ländern, mit 6 oder mehr Kindern, ein viel grösseres Einkommen aus der Sozialhilfe generieren, als ein guter Schweizer Facharbeiter mit harter Arbeit erzielen kann.  

KR-Nr. 297/2014