Roland Scheck

Verzicht auf das Verkehrsprojekt an der Sihlstrasse / Uraniastrasse

Roland Scheck
Postulat von Mauro Tuena (SVP) und Roland Scheck (SVP) vom 05.12.2012
Der Stadtrat wird gebeten zu prüfen, wie er auf das von ihm skizzierte Verkehrsprojekt an der Sihlstrasse / Uraniastrasse im Zürcher Stadtkreis 1 verzichten kann.

Begründung:
In der Zürcher Innenstadt herrscht sehr dichter Verkehr. Gerade an der Sihlstrasse in die eine Richtung und der Uraniastrasse in die andere Richtung ist das Verkehrsaufkommen gross. Für rigorose Strassensperrungen fehlt eine Umfahrungs- oder Unterfahrungsroute.

GR-Nr. 2012/457