Roland Scheck

Nachfolgeregelung für die Leitung der Dienstabteilung Verkehr (DAV)

Roland Scheck
Dringliche Schriftliche Anfrage von Roland Scheck (SVP), Roger Liebi (SVP) und 34 Mitunterzeichnenden vom 07.03.2012
Der Stadtrat hat Esther Arnet Notter als Nachfolgerin von Hanspeter Fehr zur neuen Direktorin der Dienstabteilung Verkehr (DAV) gewählt. Esther Arnet Notter war zuvor Vorsitzende der Geschäftsleitung der Metron-Gruppe und Delegierte des Verwaltungsrates der Metron AG und ihrer Tochtergesellschaften. Ausserdem ist Esther Arnet Notter Mitglied der Sozialdemokratischen Partei.

Im Zusammenhang mit der Wahl von Esther Arnet Notter zur neuen Direktorin der Dienstabteilung Verkehr bitten wir den Stadtrat um die Beantwortung der folgenden Fragen:
  1. Aus welchen Gründen wurde keine interne Nachfolgeregelung für die Leitung der DAV getroffen?
  2. Wann und in welchen Medien wurde die vakante Stelle ausgeschrieben?
  3. Wie sah die Ausschreibung aus? (bitte um Abbildung des Ausschreibungstextes)
  4. Wie viele Stellenbewerbungen sind eingegangen? Wie viele Bewerbende davon wurden zu Vorstellungsgesprächen eingeladen?
  5. Wie viele Stellenbewerbungen sind von Verkehrsingenieuren eingegangen?
  6. Nach welchem Kriterienkatalog erfolgte die Beurteilung der Kandidierenden?
  7. Welche Beurteilungskriterien gaben schlussendlich den Ausschlag zur Wahl von Esther Arnet Notter? Welches waren ihre fachlichen und persönlichen Vorzüge gegenüber den anderen Kandidierenden in der engeren Auswahl?
  8. Ist aus Sicht des Stadtrats eine Person mit einer berufsbegleitenden Ausbildung zur "Natur- und Umweltfachfrau mit Eidgenössischem Fachausweis" und einem Betriebsökonomie-Studium ausreichend qualifiziert, die DAV - und die damit zusammenhängenden komplexen verkehrsplanerischen Fragenstellungen – zu leiten?
  9. Welcher Funktionsstufe und welcher Stufe nutzbarer Erfahrung (nE) gemäss SLS-Lohnskala wird Esther Arnet Notter zugeteilt?
  10. Welche Rolle spielte im Rekrutierungsprozess und bei der definitiven Auswahl die Tatsache, dass Esther Arnet Notter Mitglied der SP ist?
  11. Ist es richtig, dass Esther Arnet Notter die Ehefrau von alt-Regierungsrat Markus Notter (SP) ist?
  12. In welchem finanziellen Umfang erhielt die Fa. Metron in den Jahren 2001-2011 Aufträge der Stadt Zürich? (Bitte um Ausweis der Frankenbeträge pro Kalenderjahr).
  13. Die neue Direktorin Esther Arnet Notter ist Mitglied der SP und war zuvor bei der Metron Gruppe, welche für Lösungen, die den Motorisierten Individualverkehr benachteiligen, bekannt ist: Wie stellt der Stadtrat inskünftig sicher, dass die Arbeitsergebnisse der DAV wissenschaftlich neutral sind?

GR-Nr. 2012/82